Training

Design Thinking

Warum sollte ich teilnehmen?

In diesem 2-tägigen Design Thinking-Training lernst Du, wie Du in einen ko-kreativen Prozess mit Deinem Team ganz konkret Innovationen entwickelst. Du erlebst, wie Du Deinem Projekt den Schwung auf den Weg gibst, den es für seinen Erfolg braucht.

 

Design Thinking ist eine Innovationsmethode, die auf Nutzerbedürfnisse ausgerichtet ist, ko-kreative Zusammenarbeit im Team betont und Lösungsansätze in sogenannten Prototypen konkretisiert. Die Perspektiven von Kundenbedürfnissen, Technik und Business werden im Gleichgewicht gehalten. Die Intuition des Teams ergänzt die Entscheidungsfindung auf Basis von Fakten. Markt- und Technologie-Experten arbeiten von Anfang an zusammen. 

Für wen ist das Training geeignet?

Das Design Thinking-Training eignet sich vor allem als Fortbildung für Kreative, Manager sowie Produkt-, Marketing- und Innovationsverantwortliche. Aber auch alle anderen Fachexperten, die neue Lösungen entwickeln müssen, können von Design Thinking profitieren. 

 

Was bringt mir Design Thinking?

Design Thinking löst komplexe Probleme kreativ und effizient. Du erfährst, wie Du einen kreativen Konzeptfindungsprozess gestalten kannst. Mit ganz konkreten Lösungsansätzen wird es Dir in Zukunft leicht fallen,  Ideen frühzeitig mit Nutzern zu testen und Entscheider von ihnen zu überzeugen. Mit Tests auf Grundlage einfacher Prototypen verhinderst Du, dass Du zu lange in die falsche Richtung läufst und dabei Geld und Zeit vergeudest. Die gemeinsamen Ergebnisse erleichtern in der späteren Projektumsetzung den Aufwand für Mikro- und Schnittstellenmanagement. Du erlebst Deine eigene Kreativität und erfährst, wie Du im Team schnell und wirksam neue Lösungen entwickeln kannst. 

 

Warum Design Thinking bei Jens Otto Lange?

Du wirst selbst aktiv, bildest ein Team mit den anderen Teilnehmern und erarbeitest eine Problemlösung entlang eines Übungsthemas - der sogenannten "Design Challenge". Die einzelnen Trainingsmodule werden jeweils diskutiert und reflektiert. Du durchläufst alle Design Thinking-Schritte: Einfühlung in den Nutzer, Präzisierung der Aufgabenstellung, Ideenfindung und -Auswahl, Prototyping und Test. In jeder Phase probierst Du verschiedene Werkzeugen aus, die Du im Anschluss an das Training mit wenig Aufwand auch selbst anwenden kannst. Dabei profitierst Du von meiner 25jährigen Erfahrung mit kreativen Konzeptfindungsprozessen und meinem Engagement in Fachnetzwerken wie der Service Design Hamburg Community.

Welche Inhalte werden vermittelt?

Die Inhalte werden mit einem kurzen Input erläutert, anschließend in einer Übung ausprobiert und schließlich in einem De-Briefing reflektiert. 

 

Empathize: Problemraum verstehen

  • Thema verstehen
  • Feldforschung vorbereiten, durchführen, auswerten

Define: Nutzer und Problem beschreiben

  • Persona des Nutzers konstruieren, Nutzungskontext darstellen
  • Problem präzisieren

Ideate: Ideen finden und auswählen 

  • Kreativitätstechniken & Warm-ups
  • Brainstorming im Design Thinking
  • Sketching als Kreativitätsmethode
  • Ideen auswählen 

Prototype & Test

  • "Prototypen" im Design Thinking
  • Customer Journey Story entwickeln
  • Vision der Lösung formulieren
  • Experiment planen
  • Prototyp für Experiment entwickeln
  • Experiment durchführen

Abschlussrunde und Feedback

 

 

Im Preis enthalten

 

Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat und die Trainingsfolien im PDF-Format sowie digitale Fotoprotokolle der Arbeitsergebnisse.

 

 

Was Teilnehmer von der Trainingsmanufaktur sagen ...

 

"Jens hat mit viel Erfahrung und guter Didaktik einen spannenden und interessanten Workshop gehalten!" - Sebastian Friedsam, tomoro GmbH

 

"Eine gute Möglichkeit, um die Methode des "Design Thinking" zu erleben und Hintergründe sowie einige hilfreiche Tools selbst ausprobieren zu können." - Thorsten Schrader, Audi AG

 

"Sehr fundierte und klare Einführung in Design Thinking, mit sehr aufschlussreichen und lehrreichen Praxis-Einheiten, die das Gelernte noch mal vertiefen und erlebbar machen. Mit viel Raum für anschließende Reflektionen. Jens ist ein toller Moderator, der klar und verständlich und mit viel Spaß und Engagement durch das Seminar führt und mit viel praktischem Wissen aus seiner langjährigen Erfahrung mit der Methode anreichert und ergänzt." - n.n.

 

"Kann man auch 2-mal machen und man würde immer noch was dazulernen." - Thorsten Pfitzke

 

"Jens Otto Lange versteht es mit großem Fachwissen und Empathie, flexibel auf die Teilnehmer einzugehen und mit Ihnen das gesetzte Ziel zu erreichen." - Bettina Hubrich, brandteam

 

"Wer den Design Thinking Prozess lernen und in praktischer Anwendung üben will, ist hier gut aufgehoben!" - Birgit Dillmann

 

"Es wurde ausreichend Theorie vermittelt, aber vor allem "Learning by doing" betrieben. So macht es Spaß und man nimmt auch noch viel mit." - Bastian Guyot, Audi AG

 

"Schöne Ergänzung für meine Tätigkeit als Projektleiter in agilen Umfeldern." - Franz Hönigl, freiberuflicher Berater

 

"Empfehlenswert! Auch für Nicht - Coaches oder Designer" - Gotelind Alber, freiberufliche Beraterin

 

Information und Anmeldung

 

Dieses Training biete ich in Zusammenarbeit mit der Quadriga Hochschule Berlin an. Alternativ kann das Training auch als Inhouse-Format durchgeführt werden. 


Für Anfragen und Anmeldung zum öffentlichen Training besuche bitte meine Seminarseite bei der Quadriga Hochschule Berlin.

Design Thinking bei der Trainingsmanufaktur Hamburg